TCB-Cruise

 

 

 

TCB-Cruise 2018

Venedig – Bari – Santorin – Chania – Korfu – Dubrovnik – Venedig

The original Musicians of Elvis & Dennis Jale

Paul Leim

Der aus Nashville, Tenneessee stammende Schlagzeuger zählt heute weltweit zu den Top 10 Drummern und gibt bei Superhits von Shania Twain, Kenny Rogers, Barry Manillow, Faith Hill, Diana Ross, Whitney Houston, Patrick Swayze oder Lionel Richie und bei 25 Grammy Albums den Takt an. LIVE spielte Paul mit Tom Jones, der Big Screen Show "Elvis the Concert", Neil Diamond oder Lynda Carter.

Terry Blackwood & The Imperials

Der aus Nashville stammende Gospel Chor mit 4 Grammy Awards gekrönten Sänger und vielen Dove Awards waren die perfekte gesangliche Unterstützung für Elvis im Studio und auf der Bühne. Die Imperials waren ein wichtiger Teil von Elvis Presley’s triumphalen Comeback auf die Bühne in 1969 und ein wichtiger Bestandteil auf seinen Gospel Aufnahmen.

Glenn Dee Hardin

Der Mann am Piano arrangierte zahllose Welt-Hits für seinen Freund Elvis Presley — darunter „The Wonder Of You“, „Suspicious Minds“ oder „Bridge Over Troubled Water“. Doch Glenn D. Hardin ist schon seit 1962 ein gefragter Musiker. Er stand mit Sammy Davis Jr. auf der Bühne, war mit Sonny & Cher im Studio und zählt Tina Turner zu seinen Freunden. Elvis meinte zu seinem umtriebigen Piano-Player einmal nur: „Der schrägste Typ in meiner Crew ist Glenn D. Hardin!“

The Holladay Sisters

„Suspicious Minds“, „In the Ghetto“ and „Burning Love“ – jeder kennt Elvis’ legendäre Songs, aufgenommen 1969 in den American Sound Studios in Memphis, Tennessee. Acht Jahre lang begleiteten die Holladay Sister’s Elvis bei seinen größten Aufnahmen der 60er und 70er Jahre.
Die zwei Schwestern nahmen in ihrer rund 50jährigen Karriere auch mit Stars wie Cher, Johnny Cash, Jerry Reed und Dolly Parton im Studio auf.

Dennis Jale

Dennis Jale gilt als einer der bekanntesten Rock-Entertainer Österreichs. Mitte der 90er Jahre gründete er gemeinsam mit dem Gitarristen Goran Mikulec die Jam Gang. Zu den erfolgreichsten Fixpunkten im dichten Konzertkalender zählen die Rocking Christmas Shows mit den Sweet Inspirations, dem Original Backgroundchor von Elvis Presley. Seit 2003 gastiert Dennis Jale mit der TCB-Band, den Original-Musikern von Elvis Presley, in den größten Konzerthallen Österreichs. Doch auch als Songschreiber konnte Dennis Jale überzeugen. Auf seinen CDs finden sich neben neu interpretierten Cover-Versionen immer wieder Eigenkompositionen, die die vielfältige musikalische Handschrift des Multitalents zeigen.

Linda Thompson

Die langjährige Elvis-Liebe wird von ihrem Bruder, dem engen Elvis Freund & Leibwächter Sam Thompson begleitet. Auf der Kreuzfahrt wird Linda - gemeinsam mit Louise Thompson - über die wohl aufregendste, aber auch bizarrste Zeit ihres Lebens erzählen. Sie wird für die Fans eine Legende auferstehen lassen, wie sie in der Musikwelt wohl nicht mehr vorkommen wird.

Sam Thompson

Sam war 1972 Police Officer in Memphis als er von Elvis als sein persönlicher Security Chef angeheuert wurde. Kein Foto von Elvis on Tour in dem nicht, rechts, links oder hinter dem King Sam Thompson zu sehen ist. Sam arbeitet für Elvis bis zu seinen Tod 1977. Danach absolvierte er die Law School und wurde Richter und arbeite bis zu seiner Pensionierung 2010 als "Judge" in Las Vegas, Nevada.

Donna Presley

Die Cruise wird von einer „echten“ Presley begleitet: Donna Kay Presley, Cousine des King wuchs in Graceland und auf Elvis’ Circle G Ranch auf. Sie lebte dort bis zu ihrer Hochzeit – und hat jede Menge Stories aus dem privaten Umfeld von Elvis Presley. Stories, wie sie selbst die größten Fans noch nicht gehört haben.